.

Aktuelles

Stellenauschreibung im Projektvorhaben "NaLamKI"

Im Projektvorhaben "NaLamKI - Nachhaltige Landwirtschaft mittels KI" sollen am FLF-Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung des JKI Satellitendatenprodukte für das Monitoring landwirtschaftlicher Kulturpflanzenbestände entwickelt und auf einer cloud-basierten Plattform als GAIA-X-konforme Dienste bereitgestellt werden. Ein Schwerpunkt des Teilprojektes ist Entwicklung und Optimierung verschiedener KI-basierter Verfahren zur Ableitung biophysikalischer Parameter für das Monitoring der Bestandsentwicklung. Hierfür suchen wir eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für eine auf 36 Monate befristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zur Mitarbeit im Projekt NaLamKI am JKI-Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde, Standort Braunschweig, Bundesallee.
Bewerbungsfrist: 16.5.2021

 

Stellenauschreibung im Projektvorhaben "NaLamKI"

Im Projektvorhaben "NaLamKI - Nachhaltige Landwirtschaft mittels KI" sollen am FLF-Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung des JKI Satellitendatenprodukte für das Monitoring landwirtschaftlicher Kulturpflanzenbestände entwickelt und auf einer cloud-basierten Plattform als GAIA-X-konforme Dienste bereitgestellt werden. Ein Schwerpunkt des Teilprojektes ist die Etablierung von Verfahren der räumlich-zeitliche Fusion optischer Satellitenbilddaten. Hierfür suchen wir eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für eine auf 36 Monate befristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zur Mitarbeit im Projekt NaLamKI am JKI-Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde, Standort Braunschweig, Bundesallee.
Bewerbungsfrist: 16.5.2021

 

Stellenauschreibung im Projektvorhaben "SatAgrarStat_PLUS"

Im Projektvorhaben SatAgrarStat_PLUS sollen die Möglichkeiten und Grenzen einer satellitengestützten Ernteertragsabschätzung zur Unterstützung der amtlichen Agrarstatistik untersucht werden. Hierfür suchen wir eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für eine befristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zur Mitarbeit im Projekt SatAgrarStat_PLUS am FLF-Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung des Instituts für Pflanzenbau und Bodenkunde, Standort Braunschweig, Bundesallee.
Bewerbungsfrist: 2.4.2021

 

Stellenauschreibung im Projektvorhaben "NaLamKI"

Im Projektvorhaben "NaLamKI - Nachhaltige Landwirtschaft mittels KI" sollen am FLF-Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung des JKI Satellitendatenprodukte für das Monitoring landwirtschaftlicher Kulturpflanzenbestände entwickelt und auf einer cloud-basierten Plattform als GAIA-X-konforme Dienste bereitgestellt werden. Hierfür suchen wir eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für eine auf 36 Monate befristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zur Mitarbeit im Projekt NaLamKI am JKI-Institut für Strategien und Folgenabschätzung, Standort Berlin-Kleinmachnow.
Bewerbungsfrist: 29.3.2021

 

Stellenauschreibung im Projektvorhaben "AgriSens DEMMIN 4.0"

Das Projekt AgriSens DEMMIN 4.0 zielt auf die Erprobung und Förderung digitaler Technologien und die Nutzung von Fernerkundungsdaten in der Landwirtschaft ab. Wir suchen eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für eine befristete Teilzeitbeschäftigung (19,5 Wochenstunden) zur Mitarbeit im Projekt AgriSens DEMMIN 4.0 am FLF-Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung des Instituts für Pflanzenbau und Bodenkunde, Standort Braunschweig, Bundesallee.
Bewerbungsfrist: 25.11.2020


Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten

Das Forschungszentrum für Landwirtschaftliche Fernerkundung (FLF) bietet eine Vielzahl von Themen im Bereich Fernerkundung & Sensorik in der Landwirtschaft.
Bei Interesse an einer Master-/Bachelorarbeit oder einem Praktikum (mind. 6 Wochen) wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Markus Möller und/oder Frau Dr. Heike Gerighausen.

 

Dr. Holger Lilienthal verstorben

Am 12. Mai 2020 verstarb unerwartet unser langjähriger Kollege im Alter von nur 48 Jahren.

Dr. Holger Lilienthal war mehr als 20 Jahre als Wissenschaftler am Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde in Braunschweig tätig. Er initiierte und leitete zahlreiche Forschungsprojekte auf dem Gebiet der landwirtschaftlichen Fernerkundung und Sensorik und koordinierte das Forschungszentrum für landwirtschaftliche Fernerkundung. Holger Lilienthal war am Institut als Rat- und Ideengeber hoch angesehen. Wir verlieren mit ihm einen engagierten und gutmütigen Kollegen, Arbeitsgruppenleiter und Freund.

Zum Nachruf des Instituts für Pflanzenbau und Bodenkunde

Wissenschaftliche Würdigung

 

Pressemitteilung vom 18.04.2019

 Projektstart: "Alles auf Zucker: Copernicus-Satelliten auf süßer Mission"

Mehr dazu+
/ Download als PDF-Datei

 

 

Pressemitteilung vom 20.03.2017


Ju
lius Kühn-Institut etabliert Forschungszentrum für landwirtschaftliche Fernerkundung (FLF)

Mehr dazu+ / Download als PDF-Datei



Pressemitteilung vom 5.10.2016

 Projektstart: Wie Satellitenbildinformationen aus dem All für Landwirte nutzbar gemacht werden können

Mehr dazu+ / Download als PDF-Datei